Aktuelles

 

AESCH, HITZKIRCH, MÜSWANGEN, SCHONGAU

Informationen zum Coronavirus

Wir von den Pfarreien im Hitzkirchertal heissen Sie herzlich willkommen!

Ab 28. Mai dürfen öffentliche Gottesdienste wieder gefeiert werden. In kürze werden wir auf der Homepage und in den Infokasten der Pfarreien den Gottesdienstkalender bis 7. Juni publizieren.
Für die Zeit ab 8. Juni gelten die Angaben im Juni-Pfarreiblatt.

Nach etlichen Wochen des Wartens freuen wir uns darauf, uns ab Pfingstsonntag wieder zum gemeinsamen Beten und Feiern in unseren Kirchen treffen zu können.

Die Zeit des «liturgischen Lockdowns» war aber auch Chance. Wir haben unser Christsein trotzdem gelebt, in Aufmerksamkeit gegenüber anderen Menschen, tätiger Hilfe und persönlicher Besinnung. Und weil Gottesdienste wegfielen, konnten wir einmal nachdenken, was sie uns eigentlich bedeuten.

Es wäre aber nicht richtig zu verschweigen, dass Gottesdienste erst einmal nur unter spürbaren und einschränkenden Schutzmassnahmen stattfinden werden.
Das Bistum Basel gibt ein Schutzkonzept vor, das bei der Wiederaufnahme von Gottesdiensten umgesetzt werden muss. Dabei geht es darum, insbesondere den Hygiene- und Abstandsregeln Rechnung zu tragen. Um die gebotenen Abstände einhalten zu können sind nur die Hälfte der Kirchenbänke benutzbar und in jeder Bankreihe muss die Zwei-Meter-Abstandsregel eingehalten werden. Darum ist die Teilnehmerzahl für Gottesdienste erst einmal sehr eingeschränkt. Es besteht auch das Risiko, dass je nach Grösse der Kirche nicht immer alle eingelassen werden können.

Wir bitten Sie dafür jetzt schon um Verständnis und Nachsicht.
Wir werden alles dafür tun, dass unsere Gottesdienste auch unter diesen Einschränkungen die Herzen der Mitfeiernden berühren werden.

Im Dokument «aktuelle Informationen» finden sie laufend die aktuellen Informationen für unsere Pfarreien im Hitzkirchertal.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und Gottes Segen!

Daniel Unternährer, Gemeindeleiter
und das ganze Seelsorgeteam


Weiterführende Informationen

Informationen Angebote Pfarreien im Hitzkirchertal:
Aktuelle Informationen des Bistums Basel gibt es unter:

Direkter Link Bisum Basel Prävention Coronavirus
http://www.bistum-basel.ch/

Aktuelle Informationen der Landeskirche des Kantons Luzern:

Direkter Link der Landeskirche des Kanton Luzern
https://www.lukath.ch/blog/corona-virus-gottesdienste-und-kirchliche-veranstaltungen-
koennen-mit-einschraenkungen-stattfinden/

Aktuelle Informationen des Kantons Luzern (wenn der Bund keine Regelungen getroffen hat):

Direkter Link Kanton Luzern https://gesundheit.lu.ch/themen/Humanmedizin/Infektionskrankheiten/Coronavirus

Aktuelle Informationen des Bundes gibt es unter:

Direkter Link Bund
https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html

 


Stelleninserat

 


 





Auffahrt

Präsentation über den Auffahrts-Umritt, welche Astrid Zehnder im Rahmen ihrer Ausbildung zur Katechetin erstellt hat:

 


Landeskirchen präsentieren zum Jubiläum einen Imagefilm

Die katholische und die reformierte Kirche im Kanton Luzern feiern 2020 das 50-jährige Bestehen ihrer kantonalen Organisation.

Diese Website https://www.kirche-kommt-an.ch/ erzählt Geschichten von Menschen, bei denen die Kirche angekommen ist.


 

pastoralräume, begriffe: Wer macht was?

 Alte Begriffe verschwinden – neue Begriffe kommen. Lernen Sie hier die neuen Begriffe kennen: Pastoralraeume Dekanat Alte Neue Begriffe 1809

 

 


Singen für Kleine: Mini Sing

Singen Kinder Mini sing

Das Projekt „Mini-Sing“ geht weiter. Mütter, Väter, Grosseltern, Gottis, Göttis oder Onkel, Tanten treffen sich ein Mal pro Monat mit dem 2-4 jährigen Kind zum Singen.

 

Nach der Sommerpause wird das mini Sing ab September 2020 weitergeführt. Daten für das neue Schuljahr 2020/21 folgen. Bei Fragen, eveline.haerdi@bluewin.ch


Müswangen, Angebote für Familien

Sunntigsfire in Hitzkirch, zu denen auch die Müswanger Kinder eingeladen sind. Daten finden Sie im Pfarreiblatt.

Darüber gibt es tolle  Angebote des Familientreffs: Frauenverein und Familientreff Müswangen 

Auch Blauring und Jungwacht Hitzkirch stehen den Kindern offen. https://www.facebook.com/JublaHitzkirch

 


Müswangen, Die getauften und Verstorbenen 2020

In die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen:
Im Opferkerzenständer finden Sie ein grünes Album mit den Fotos aller Getauften.

Ins Ewige Licht gerufen:
Im Opferkerzenständer finden Sie ein graues Album mit den Fotos aller Verstorbenen.


Infoblatt Dorfschaft Müswangen

Ehemals: Müswanger Nachrichten
Neues aus Müswangen und Hämikon, ehemals „Müswanger Nachrichten“
Infoblatt, Marktplatz, Veranstaltungskalender

 


Kirche sind nicht die andern – Kirche sind wir!

auch wenn wir sehr gute Mitarbeitende haben, ist  weit

erhin die Mitarbeit von jedem Einzelnen gefragt (im Rahmen seiner Möglichkeit). Sonst entfremden sich Leitung und Basis in der Kirche immer mehr. Kirche ist kein Selbstbedienungsladen mit Kunden (Gläubige) und VerkäuferInnen (Angestellte).

Jesus möchte eine Gemeinschaft von Mitglaubenden, die ihm nachfolgen, bei denen Gott im Zentrum steht, die einander stärken, Hoffnung schenken, vergeben, die Schöpfung respektieren …
„Menschen, die vor allem für sich schauen und sich um das Gemeinwesen foutieren, sind Gift für eine Kultur der gelebten Solidarität“ (Kaspar Villiger, 2000).
Machen Sie nicht dort einen Punkt, wo Gott ein Komma setzt. Wenn wir aufhören, fängt Gott an. Gott tut so viel mehr für uns.


faq Häufig gestellte Fragen zur Kirche Müswangen

faq-haeufig-gestellte-fragen-zur-kirche-mueswangen


Wetter, Webcam Müswangen

Webcam: http://www.amsonnenplatz.ch/v1/images/webcam/cam1.html
Das aktuelle Wetter in Müswangen:
http://www.srf.ch/meteo/lokalprognose?id=417219000