Archiv

Kreiden und Gebet für Haussegnung

am Sonntag 7. Januar, 9.30 im Gottesdienst werden Kreiden gesegnet, damit Sie daheim oder im Geschäft das „19+C+M+B+18“ über eine Türe schreiben können. Dazu liegen Blätter auf mit einem Gebet, um Ihre Wohnung, Ihr Haus, Ihr Geschäft unter den Schutz Gottes stellen können.Sie können in den kommenden Tagen gesegnete Kreiden mit nach Hause nehmen. Haussegen 1801 mit Logo

Neujahrsapéro Sonntag, 1. Januar 2018

Herzliche Einladung zum Neujahrsgottesdienst am 1. Januar um 19.30 mit der Veteranenmusik Müswangen und zum anschliessenden Apéro ca. 20.20 auf dem Kirchplatz.
Möge Gott uns im Neuen Jahr nahe sein und begleiten.
Auf dem Dorfplatz Müswangen. Zusammen das neue Jahr begrüssen und  darauf anstossen. Im Anschluss an den feierlichen Abendgottesdienst sind alle zum traditionellen Neujahrsapéro bei Punsch und Tee auf dem Dorfplatz Müswangen eingeladen. Wir freuen uns auf viele Prosit-Neujahr-Besucher.

Besuchen Sie die Krippe Müswangen

Besuchen Sie die schöne Krippe in der Kirche. Verweilen Sie einen Moment beim Jesuskind. Gott hat in ihm seine Allmacht eingetauscht gegen unsere Ohnmacht, seine Ewigkeit gegen unsere Begrenztheit.

Adventsfensterrundgang

2017 haben wieder viele Mitglieder des Frauenvereins ein Adventsfenster in Sulz, Hämikon oder Müswangen gestaltet.  Herzlichen Dank allen Gestalterinnen für die Aufrechterhaltung dieses schönen Brauches, der viel Licht in die dunkle Zeit bringen wird.

Infos zum Rundgang
Am 29. Dezember laden wir alle herzlich ein auf 2 Rundgängen die Fenster/ Dekorationen bestaunen.
Rundgang 1: Sulz/ Hämikon Treffpunkt um 18h beim Schulhaus Sulz, später Weiterfahrt mit Auto’s nach Schulhaus Hämikon.
Rundgang 2: Hämikon-Berg/Müswangen Treffpunkt um 18h Bushaltestelle Hämikon-Berg Nach den Rundgängen treffen wir uns im neuen Vereinslokal unter dem Rest. Linde zu einer feinen Kürbissuppe, Kaffee und Kuchen. Wir freuen uns auf einen gemütlichen Abend.

Jass- und Spielabend, Linde Müswangen, 17. Jan. 18, 19.30h

Unser nächster Jass – und Spielabend findet am Mittwoch, 17.1.2017 19.30 Uhr im Restaurant Linde, Müswangen statt. Wir freuen uns auf viele Spielfreudige! Spiele sind vorhanden. Sie dürfen aber auch gerne Ihr Lieblingsspiel mitnehmen.
Bei Fragen: Corinne Affentranger, 041 917 09 92

Quiz nicht nur für Kinder zur Kirche Müswangen

Wie gute kennen Sie die Kirche in Müswangen?
Versuchen Sie doch einmal das Quiz zu machen ,
allein oder mit Ihrer Familie. quiz-kirche-fuer-kinder-v2

KLeiner Kirchenführer

Schauen Sie sich den kleinen Kirchenführer an. Er gibt Ihnen in aller Kürze die wichtigsten Erklärungen zur Innenausstattung der Kirche Maria Himmelfahrt und Vierzehn Nothelfer in Müswangen . Kirchenfuehrer dreispaltig v10

Bruder Klaus: wer ist das?

Kurzfilm zu Nikolaus von Flüh oder Bruder Klaus, den einflussreichen Schweizer Bergbauer, Soldat, Einsiedler, Asket und Mystiker. Er gilt als Schutzpatron der Schweiz.
Kurzfilm Bruder Klaus 5 Minuten

 

Friedenslicht

Das Friedenslicht aus Bethlehem ist seit dem 14. Dezember in der Kirche und kann nach Hause mitgenommen werden. Sie können selber eine Laterne mitbringen oder eine Kerze kaufen.

Friedenslichtsong 2017

Friedenslicht Song 2016

Friedenslicht Song 2015

Friedenslicht Song 2013

Ein weiteres Friedenslied

Neujahrsapéro Sonntag, 1. Januar 2017 auf dem Dorfplatz Müswangen
Zusammen das neue Jahr begrüssen und anstossen.
Wir laden alle ganz herzlich zum Neujahrsgottesdienst um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Müswangen ein. Im Anschluss an den feierlichen Abendgottesdienst sind alle zum traditionellen Neujahrsapéro bei Punsch und Tee auf dem Dorfplatz Müswangen eingeladen. Wir freuen uns auf viele Prosit-Neujahr-Besucher.

Adventsfenster

2017 werden wieder viele Mitglieder des Frauenvereins ein Adventsfenster in Sulz, Hämikon oder Müswangen gestalten. Am 29. Dezember gibt es zwei Rundgänge und anschliessend einen Imbiss im neuen Vereinsraum in Müswangen. Herzlichen Dank allen Gestalterinnen für die Aufrechterhaltung dieses schönen Brauches, der viel Licht in die dunkle Zeit bringen wird.
Mehr: Adventfenster 2017 v2

Infos zum Rundgang
Am 29. Dezember laden wir alle herzlich ein auf 2 Rundgängen die Fenster/ Dekorationen bestaunen.
Rundgang 1: Sulz/ Hämikon Treffpunkt um 18h beim Schulhaus Sulz, später Weiterfahrt mit Auto’s nach Schulhaus Hämikon.
Rundgang 2: Hämikon-Berg/Müswangen Treffpunkt um 18h Bushaltestelle Hämikon-Berg Nach den Rundgängen treffen wir uns im neuen Vereinslokal unter dem Rest. Linde zu einer feinen Kürbissuppe, Kaffee und Kuchen. Wir freuen uns auf einen gemütlichen Abend.

Weihnachtsfeiern und Gottesdienste

„Ein Kind ist UNS geboren.“
Dies ist die uralte und immer wieder neue Weihnachtsbotschaft.
Lassen wir unser Herz von der Zärtlichkeit Gottes im Jesuskind erwärmen.
Und erwärmen wir auch die manchmal kalte Welt.
Kirchenrat und P. u. H Hornstein-Schnider

 

Bussfeier am 12. Dez. um 19.30
Familienweihnachtsfeier am 24. Dez. um 17.00
Gottesdienst in der Heiligen Nacht am 24. Dez. um 22.00
Festgottesdienst am Tag mit P. Kapuziner am 25. Dez. um 09.30
Kindersegnung am 28. Dez. um 17.00 in der Kirche Müswangen
Neujahrsgottesdienst am 1. Jan. um 19.30 jeweils in der Kirche Müswangen
Neujahrsapero am 1. Jan. ca. 20.20 auf dem Kirchplatz

Folge dem Stern

Ein Plakat hängt aussen an der Kirche. Es lädt Sie ein, dem Stern von Bethlehem, dem Licht Jesu, der inneren Stimme und der Stimme guter Menschen zu folgen – und vertrauensvoll – ohne Angst – in die kommende Zeit zu gehen. Liechtle 17Brief Adv-Weihn-Uebersicht

Frohe Weihnachtszeit und ein gesegnetes Neues Jahr

mit zärtlichen Worten und angenehmen Berührungen

Bild: copyright Stefan Rüde aus Ite 5/16: Maria küsst Josef. Krippendarstellung in Peru


 Brot teilen2

Möge das Teilen des Brotes und des Bechers die Herzen stärken,
dass wir voller Hoffnung mitwirken an einer neuen Welt,
wo Brot, Recht, Würde und Liebe ist für alles, was lebt.

Rorate / Kerzligottesdienst am 2. Advent, 07.30

Wir laden Sie freundlich ein zum Gottesdienst in der dunklen Kirche, welche nur mit Kerzen erleuchtet ist. Beginnen Sie den 2. Advent mit diesem stimmungsvollen Gottesdienst für Familien und anschliessendem Frühstück im Restaurant Linde, vorbereitet vom Frauenverein Müswangen. Jedermann, jedefrau ist herzlich willkommen.

 

Liechtle

Liechtle 15 geschnA

Am 1. bis 3. (in anderen Jahren bis am 4.) Adventssonntag bringen die Ministrantinnen und Ministranten wieder das Licht des Adventskranzes, ein Licht des Friedens in die Häuser, jeweils zwischen 17.30h und 19h. Ein alter Brauch, begonnen durch die Jungwacht Hitzkirch nach dem Ungarnaufstand 1956. Zur Geschichte des Liechtle liechtle-60-jahre-pfarreiblatt-hitzkirch und liechtle2raffaella

Adventskonzert am 8. Dez. 19.00 in der Kirche Müswangen

Herzliche Einladung zum Konzert im Advent mit Werken von Baldassare Galuppi, Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus
Mozart, Joseph Haydn, Christine Maria Rembeck und Anderen.  Es musizieren: MIRJAM BOSSART Oboe und Orgel, LEA BOSSART Querflöte, MARIE-lOUISE WIPF- STAUBLI, Leitung und Orgel

Neujahrsgottesdienst

Herzliche Einladung zum Neujahrsgottesdienst mit der Veteranenmusik Müswangen
am 1. Januar um 19.30, anschliessend Neujahrsapero auf dem Dorf- und Kirchplatz.

Kindersegnung

Herzliche Einladung zur Kindersegnung am Mittwoch 28. Dez. 17.00 in der Kirche Müswangen.

Weihnachtsfeiern und Gottesdienste

„Ein Kind ist UNS geboren.“
Dies ist die uralte und immer wieder neue Weihnachtsbotschaft.
Lassen wir unser Herz von der Zärtlichkeit Gottes im Jesuskind erwärmen.
Und erwärmen wir auch die manchmal kalte Welt.
Kirchenrat und P. u. H Hornstein-Schnider

Bussfeier am 13. Dez. um 19.30
Familienweihnachtsfeier am 24. Dez. um 17.00
Gottesdienst in der Heiligen Nacht am 24. Dez. um 22.00
Festgottesdienst am Tag mit P. Kapuziner am 25. Dez. um 09.30
Kindersegnung am 28. Dez. um 17.00 in der Kirche Müswangen
Neujahrsgottesdienst am 1. Jan. um 19.30 jeweils in der Kirche Müswangen
Neujahrsapero am 1. Jan. ca. 20.20 auf dem Kirchplatz

 

Haussegnung / Gesegnete Kreiden

Vorne in der Kirche in der Nähe des Taufsteines finden Sie nach ab dem 4. Januar gesegnete Kreiden zum Mitnehmen, damit Sie die Eingangstüre des Hauses, der Wohnung segnen können. Dazu finden Sie die Erklärung mit dem Gebet: Haussegen.pdf

Herzlichen Dank für die Tombolaspenden

an der GV vom 10. März 2017 . Dank eurer grosszügigen Unterstützung konnten wir an der 62. Generalversammlung vom 10. März 2017 auch dieses Mal eine tolle Tombola zusammenstellen. Herzlichen Dank an alle SpenderInnen. Tombolapreise 17 fuer Homepage

 

Kirchgemeindeversammlung am 22. NOv. 2017, 20.00

Die Versammlung ist im neuen Vereinsraum unter dem Lindensaal. Der Kirchenrat lädt freundlich ein zur Budgetversammlung 2018. Die Unterlagen werden Ihnen rechzeitig zugestellt. Hier finden Sie die Traktandenliste 2017 KG Budget 18 Traktanden

Samichlauseinzug Müswangen

samichlaus

Am Freitag, 6. Dezember, 16.45 treffen sich die Kindergärnter, Schülerinnnen und Schüler und alle Interessierten auf dem Kirchplatz Müswangen, um den Samichlaus abzuholen. Sie werden ihn zum Schulhausplatz begleiten und anschliessend wird er mit den Dienerinnen und Dienern Hausbesuche machen. Fragen zum Samichlaus an 041 917 13 76.

 

Adventskonzert Müswangen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die drei Solisten des wunderschönen Adventskonzertes v.l.n.r. Silvia Baroni,  Sopran; Johannes Wipf, Cello und Marie Louise Wipf, Leitung und Orgel

Advent: welche Kerze zünde ich zuerst an?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

lesen Sie hier mehr: kerze-anzuenden-am-adventskranz-2

Liechtle

Liechtle 15 geschnA

m 1. bis 4. Adventssonntag bringen die Ministrantinnen und Ministranten wieder das Licht des Adventskranzes, ein Licht des Friedens in die Häuser, jeweils zwischen 17.30h und 19h. Ein alter Brauch, begonnen durch die Jungwacht Hitzkirch nach dem Ungarnaufstand 1956. Zur Geschichte des Liechtle liechtle-60-jahre-pfarreiblatt-hitzkirch und liechtle2raffaella

Räbeliechtli Umzug

raebeliechtli

Traditionsgemäss ziehen wir am Martinstag durchs Dorf. Mit selbstgeschnitzten Räben oder auch Laternen beleuchten wir gemeinsam den Weg. Wir laufen um 18 Uhr bei der Kirche in Müswangen ab und sind anschliessend auf dem Spielplatz. Räben können bis am 6. November bei Petra Lüscher Tel. 041 917 29 03 bestellt und ab 8. November ab 13.00 bei Petra Lüscher abgeholt werden.

Kerzenziehen vom 25. bis 28. Oktober 17 in Müswangen

Der Familientreff lädt auch dieses Jahr wieder ein zum traditionellen Kerzenziehen in der letzten Oktoberwoche ein.
Ort: im ehemaligen Zivilschutzraum unter dem Kindergarten Müswangen.
Mehr Infos wie genaue Daten und Kosten entnehmen Sie
dem Flyer Kerzenziehen 17 FT

 

 

 

20. Okt. Jass- und Spielabend, Linde Müswangen um 19.30h

Frauenverein und Familientreff laden Sie freundlich ein zum fröhlichen Jass- und Spielabend in der Linde Müswangen. Mehr zu zu diesem Anlass Jass und Spielabend 171020

Erntedank 2017

Wir laden herzlich ein, Gott für die bisherige Ernte zu danken und zu bitten, dass alles auf den Feldern, Sträuchern und Bäumen gut ausreifen werde: am Sonntag, 24. September um 9.30 im Gottesdienst. Die Feier wird mitgestaltet vom Jodlerchörli Hitzkirchertal. Anschliessend offeriert der Frauenverein einen Apero mit frischem Most und Brot/Zopf. Der Frauenverein ist sehr dankbar, wenn Sie Früchte, Gemüse usw. für diesen Sonntag in die Kirche bringen. Erntedank 17

was gibt es alles am Lindenberg? Neuzuzügeranlass

Die verschiedenen Vereine und die Kirchgemeinde laden alle Neuzugezogenen der letzten Jahre herzlich zu einem Info-Anlass am Freitag 22. Sept. ab 18.00 in den Saal des Restaurant Linden in Müswangen ein.  Jede Gruppe, jeder Verein gestaltet einen Tisch mit Infos und ist mit eigenen Mitgliedern anwesend. Sie können sich – wie an einem Markt – unverbindlich informieren, kommen und gehen von 18.00 bis 21.00 Uhr – und brauchen sich keine der üblichen Ansprachen anzuhören. Schauen Sie sich die vielen Angebote an, welche es gibt. Zu Beginn erhalten Sie einen Gutschein für ein Getränk im Lindensaal. Auch Kinder und Familien sind herzlich willkommen! Auf Ihr Interesse und Ihren Besuch freuen sich
Frauenverein, Geisle-Chlöpf-Club, Musikgesellschaft, Veteranenmusik, Muki-Turnen, Männerchor, Bannerzunft, MüHa Ranchers (Guggemusig), Kirchenchor, Familientreff und Seniorengruppe, Seniorenturnen, Mini-Sing-Gruppe, Kirchgemeinde Müswangen, Schützen Lindenberg,

Schnitzeljagd Familientreff am 6. Sept. 17, 14.00

Nehmen sie mit ihren Kindern teil an der spannenden Schnitzeljagd im Wald. Schnitzeljagd 17

 

 

Herbstwallfahrt, Mittwochabend, 13. September 2017 zur Kapelle Herlisberg
M
ehr Infos: Herbstwallfahrt 17Herlisberg Flyer

 

 

Chorsingen mit M.L. Wipf 20.9./27.9/ 18.10. /25.10. und 8.11
chorsingen leicht gemacht Mueswangen

Zum Bettag 2017

Lesen Sie den gemeinsamen Aufruf der drei Landeskirchen des Kantons Luzern und der Islamischen Gemeinde Luzern über den Wert des Zusammenhaltens: Bettagsaufruf 17 im Wortlaut

Wir laden herzlich ein zum Gottesdienst am Sonntag, 17. September um 9.30h. Der Kirchenchor wird die Feier mitgestalten.

Kilbi Müswangen am 26. /27. August

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Herzliche Einladung zur traditionellen Müswanger Kilbi am Kilbi 17_000004
Samstagabend ab 19.00 Kilbibetrieb auf dem Spielplatz mit Ländlertrio Schlossgruess
Sonntag, 10.00 Kilbi Gottesdienst Cantus+ (Doppelquartett Männerchor Hitzkirch)
Sonntag, 11.00 Apero, anschliessend Mittagessen und Kilbibetrieb den ganzen Nachmittag
Organisation: Musikgesellschaft Müswangen und Veteranenmusik
Mitwirkende: Frauenverein, Familientreff, Männerchor u.a. Wussten Sie, dass die Kilbi schon sehr alt ist? im Jahrzeitenbuch der Pfarrei schrieb Kaplan Buck: „1777 am Kirchweihfest (Kilbi) ist das Bild „Maria zum guten Rat“ mit einer grossen Prozession eingesetzt worden. Viel Volk, erschien von Müswangen und Hämikon in Mänteln. Jakob Kretz, vulgo Zwölfer, war Stifter des Bildes.“

Video „zeit für meinen glauben“über Christoph Köchert

Christoph Köchert liebt seinen Beruf und ist dankbar für seinen Glauben. Er geniesst die tägliche Stille vor Gott. Zwischen Perlenketten und Juwelen ist er seinen Weg mit Gott gegangen. Schauen Sie das eindrückliche Video (3’14“) in dem C. Köchert erzählt, wie er trotz hoher Beanspruchung im Beruf Zeit für seinen Glauben nimmt. zum Kurzvideo

Sommerimpulse

Ein guter Gedanke für jeden Tag: http://www.sommerimpulse.de/heute/

Ruhebank Sent

Nimm dir Zeit, um glücklich zu sein!
Zeit ist keine Autobahn zwischen Wiege und Grab,
sondern Platz zum Parken in der Sonne.

Firmung

Zwei junge Erwachsene aus der Pfarrei Müswangen empfangen am 24. Juni das Sakrament der Firmung: Julia Kuhn und Navin Müller. Mögen sie – gestärkt mit dem Heiligen Geist zuversichtlich ihren Lebensweg weitergehen.

 

Singen Kinder Mini sing

Singen für Kleine: Mini Sing

nach den Sommerferien beginnt das Projekt „Mini-Sing“. Mütter, Väter, Grosseltern, Gottis, Göttis oder Onkel, Tanten treffen sich ein Mal pro Monat mit dem 2-4 jährigen Kind zum Singen. Mehr

15. August Maria Himmelfahrt in Hämikon

gemeinsam feiern wir mit den Hämikern mit Kräutersegnung Mehr

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gottes Segen im neuen Schuljahr

Wir wünschen allen SchülerInnen, Schülern, Lehrpersonen, Eltern und Behörden
eine glückliche Hand im Neuen Schuljahr,
die geeignete Mischung von Fordern und Fördern
genug Selbstvertrauen und Vertrauen in die Kinder
im Kindergarten Müswangen
in der Schule Hämikon
in der Schule Hitzkirch
in der Kantonsschule Seetal
in den verschiedenen Berufsschulen
in den Fachhochschulen und Universitäten.
Aber auch allen Erwachsenen
in ihrer beruflichen Weiterbildung.

Fronleichnam

Für Kinder: Kurzvideo zu Fronleichnam

An Fronleichnam beginnen der Gottesdienst und die Prozession mit der MusikgesellschaftMüswangen um 09.30 auf dem Kirchplatz. Besonders eingeladen sind die Erstkommunikanten mit ihren Eltern. Die Prozession führt über die Sulzerstrasse, Weienbrunnenstrasse bis Falken, dann über das Bändli zum Dorftreff/Spielplatz. Dort ist die Eucharistiefeier. Nachher geht es zurück zumDorf- und Kirchplatz, wo der Schluss-Segen gespendet wird. Anschliessend sind alle eingeladen zu einem Apéro. Wenn es um 08.30 läutet, findet der Gottesdienst mit einer Kleinformation der Musikgesellschaft in der Kirche statt.

Pfingsten Gottesdienst um 09.30

Für Pfingstsonntag hat der Kirchenchor mit Gastsängerinnen und -sängern unter der Leitung von ML. Wipf ein wunderschönes Programm mit Liedern zeitgenössischer Komponisten im romantischen Stil mit deutschem Text vorbereitet. An der Orgel spielt ML. Wipf.

 

 

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden an Auffahrt

Einen wunderschöner Auffahrtstag durften ganz viele Menschen erleben, angefangen vom Start in Hitzkirch über den Empfang und die Pferdesegnung in Müswangen bis zur Festpredigt und zum Abschluss in Hitzkirch. Ein grosses Dankeschön an alle Beteiligten. Fotos vom ganzen Umritt Auffahrt 17 Fotos

Auffahrt Christi Himmelfahrt Müswangen

Auffahrt 09 010

Ankunft in Müswangen um 11.20.
Am 25. Mai etwa um 11.20 wird die berittene Prozession in Müswangen unter dem Auffahrtsbogen eintreffen und mit Glockengeläute von der Musikgesellschaft, den Ministranten und dem Pfarreileiter empfangen. Die Musikgesellschaft Müswangen begleitet die Prozession bis zum Abstieg vor der Kirche. Dann wird die „Station gebetet“ und der eucharistische Segen gespendet. Anschliessend spielt die MGM zu einem Ständli auf. Die Auffahrtsbüchli liegen in Kirchen und Kapellen des Umrittes auf.
Pferdesegnung in Müswangen um 12.30
Die Pferdesegnung beginnt mit einem Gebet und einer kurzen Erklärung. Nach der Besprengung aller Pferde mit Weihwasser zieht die berittene Prozession weiter zum Sulzerkreuz, nach Sulz, Schloss Heidegg, Gelfingen und zurück nach Hitzkirch zum Auffahrtsbogen, wo der Festprediger die Ansprache halten wird.
Nach der Ansprache zieht die Prozession in die Pfarrkirche zur Schlussandacht mit dem Aufzug des Christusbildes unter grossartigen Orgelklängen.

Weisser Sonntag 2017

Herzlichen Dank allen Eltern, Kinder, Angehörigen, der MGM, der Sakristanin, den Musikern für ihren Beitrag zu einem wunderbaren Tag.

firmung

Am Samstag, 18. Juni um 16.30 werden fünf Müswanger Jugendliche gemeinsam mit ihren KollegInnen aus den Nachbardörfern in Hitzkirch von Domherr Josef Stübi, Baden das Sakrament der Firmung empfangen: Bleichmann Sabrina, Heggli Nicolas, Müller Sina, Rogger Marino, Stocker Samuel. Sie haben sich in den Gruppenstunden, beim JA zur Firmung, im Firmweekend und im Chileschnuppere mit dem katholischen Glauben auseinandergesetzt.
Wir wünschen ihnen allen einen unvergesslichen Festtag und Gottes Schutz und Segen für die Zukunft. Ein grosser Dank geht an alle, welche sich bei der Vorbereitung engagiert haben. An Sabrina Striewe, die Leiterin des Firmkurses und an alle FirmbegleiterInnen (aus Müswangen: Marianna Hausheer und Heiri Affentranger), welche die Firmgruppen begleitet haben.

Fronleichnam

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Monstranz

An Fronleichnam beginnen der Gottesdienst und die Prozession mit der Musikgesellschaft Müswangen um 09.30 auf dem Kirchplatz.
Besonders eingeladen sind die Erstkommunikanten mit ihren Eltern. Die Prozession führt über die Sulzerstrasse, Weienbrunnenstrasse bis Falken, dann über das Bändli zum Dorftreff/Spielplatz. Dort ist die Eucharistiefeier. Nachher geht es zurück zum Dorf- und Kirchplatz, wo der Schluss-Segen gespendet wird. Anschliessend sind alle eingeladen zu einem Apéro. Wenn es um 08.30 läutet, findet der Gottesdienst mit einer Kleinformation der Musikgesellschaft in der Kirche statt.

Fronleichnam

Jesus vermehrt Brot – Jesus vermehrt auch unsere Anstrengungen
In seiner Ansprache bezog sich Bruder Josef Regli, Kapuziner auf das Evangelium der Brotvermehrung. Die Vermehrung gilt nicht nur für die Freunde und Freundinnen von Jesus vor 2000 Jahren. Sie ist auch uns zugesagt. Auch wir können das, was wir sind und haben Jesus bringen und ihn bitten, dass er es segne und vermehre.
– wenn zum Beispiel ein Gspänli ausgestossen wird und ich nicht weiss wie ihm zu helfen, kann ich es Jesus sagen und bitten, dieses Kind zu unterstützen. Und Jesus wird unsere Anstrengung vermehren.
– wenn eine Mutter manchmal nicht mehr weiter weiss mit den Kindern, kann sie Jesus bitten, bei der Erziehung zu helfen. Und Jesus wird die Bemühungen vermehren.
– wenn ein Vater im Geschäft nicht weiss, wie er diese schwierige Aufgabe lösen soll, kann er Jesus bitten, ihm dabei zu helfen. Und Jesus wird seine Anstrengungen stärken, vermehren.

Pfingsten

Gottesdienst um 09.30
Für Pfingstsonntag hat der Kirchenchor mit sieben Gastsängerinnen und -sängern unter der Leitung von ML. Wipf ein wunderschönes Programm vorbereitet. Die Gesänge werden volkstümlicher Art sein. An der Orgel spielt ML. Wipf. Es wirken auch zwei Bläser mit: Heiri Affentranger und Hans Wipf.

Muttertag

Der Gottesdienst beginnt wie gewohnt um 9.30. Wir entscnuldigen uns für den Druckfehler im Pfarreiblatt.

 

 

 

Christus ist auferstanden

Ostern Kirche 12 geschn

Der Jünger ging in das leere Grab hinein; er sah und glaubte. (Joh 20,1-9)

Jesus unsere Freude, durch deine Auferstehung  – mag sie auch nur eine schwache Flamme in uns entzünden – finden wir zur Gemeinschaft mit dir. Und durch dein Evangelium begreifen wir, dass du nicht  nur für einen Teil der Menschheit auf Erden gekommen bist, sondern für alle Menschen, auch für die, denen nicht bewusst ist, dass du gegenwärtig bist. (Taizé)

Ostern

Jesus lebt.
Das Grab ist leer. Jesus ist nicht mehr zu fassen.
Er ist überall zu finden:
Im Himmel über uns auf unseren Strassen,
in Häusern, Kirchen, Nacht und Sonnenschein.

Eiertütschete am Samstagabend, 15. April 2017 im impuls Müswangen

Am Samstag 15. April 2017 um 20.00 Uhr (Beginn mit dem Osterfeuer am Friedhof) findet der Osternachtsgottesdienst in der Pfarrkirche Müswangen statt. Anschliessend wird im impuls wieder Eier „getütscht“. Dazu sind alle, Gross und Klein herzlich eingeladen.

Karwoche und Ostern – Heilige Woche

Wir laden Sie freundlich ein, die Heilige Woche mitzufeiern:
Am Palmsonntag, 09.30: Palmweihe auf dem Spielplatz, anschliessend Prozession mit den Palmen in die Kirche.
Am Hohen Donnerstag, 19.30: Gottesdienst mit Fusswaschung
Am Karfreitag, 13.30: Feier des Leidens und Sterbens Jesu, mit Kirchenchor
Am Karfreitag, 17.15 – 18.00 Beichgelegenheit in Hitzkirch (Pfarrkirche).
Am Karsamstag: 20.30: Feier der Auferstehung Christi, Beginn mit dem Osterfeuer auf dem Friedhof, bei gutem Wetter, sonst Beginn in der Kirche.
Am Karsamstag: ca. 22.15 Eiertütschete im Impuls nach der Osternachtsfeier
Am Ostersonntag: 09.30 Hochfest von Auferstehung mit Pater von Immensee und dem Kirchenchor

Palmsonntag

herzlichen Dank allen Kindern und Erwachsenen, welche wiederum schöne Palmen hergestellt und den Palmsonntag gefeiert haben.

Mitsingen an Pfingsten Chorprojekt

Singen Sie gerne einmal für kurze Zeit in einem Chor? Der Kirchenchor Müswangen lädt Sie herzlich ein, beim Pfingstprojekt 2017 mitzumachen. Auch wenn Sie keine Erfahrung im Chorsingen haben, sind Sie willkommen!
Auf dem Programm stehen wunderschöne Lieder zeitgenössischer Komponisten im englisch-romantischen Stil mit deutschem Text. Wir freuen uns, Sie als Gastsänger oder -sängerin für fünf Proben zu begrüssen.
Probebeginn: Dienstag, 2. Mai, 20.00 bis 22.00 im impuls Müswangen. Hauptprobe: Samstagmorgen 3. Juni. Anmeldung bis Ostern bei einem Chormitglied oder direkt bei unserer Chorleiterin: Marie-Louise Wipf-Staubli, Tel. 056 664 41 66.

Neues Spruchband in der Kirche

Schauen Sie sich das neue Spruchband unter dem Altar an. Dies ist ein Symbolbild.

Imerina: Spargruppen in Madagaskar

hier finden Sie wertvolle Infos zum Fastenopferprojekt Spargruppen, das die Pfarrei Müswangen unterstützt: Imerina Spargruppenprojekt  und Landesprogramm Madagaskar und Rezepte aus Madagaskar

Eier färben am Mittwoch, 12. April 2017 um 14.00 Uhr im impuls Müswangen

Selber Eier färben für das Osternest und für die Eiertütschete nach der Osternachtsfeier.
Wir laden euch am Mittwoch, 12. April 2017 um 14.00 Uhr im impuls zum Eierfärben ein. Damit du auch ein gefärbtes Ei mit nach Hause nehmen kannst, ist ein Beitrag von Fr. 1.— pro Kind zu bezahlen.
Mitzunehmen ist eine Malerschürze oder alte Kleider anziehen. Kinder unter 6 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen. Kaffee, Sirup und Kuchen sind organisiert.
Bitte anmelden mit Anzahl Eier die du für dich noch persönlich färben willst. (damit die Eier rechtzeitig bestellt werden können) bis am 7. April 2017 bei Sybille Erni 041 917 06 45.
Eure gefärbten Eier werden nach der Osternachtsfeier vom 15. April (Beginn mit dem Osterfeuer am Friedhof) für die Eiertütschete im impuls zum Einsatz kommen.
Wir freuen uns auf ein farbenfrohes, buntes Eierfärben mit euch.

 

Fastenzeit Suppentag

Familiengottesdienst am Sonntag, 19. März, 10.00h in der Kirche Müswangen
Suppentag: am Sonntag 19. März ab 11.00h im Impuls

Wo Gott die Mitte ist, steht der Mensch im Zentrum

alle-sagten-geschn

Von Herzen wünschen wir,
dass Sie auf Gott und Ihr Herz hören
und zu tun versuchen,
was Jesus tun würde.

 

62. Generalversammlung am 10. März 19.30 im Restaurant Linde, Müswangen
FV Einl GV 17
Tombolaspenden können bis am 9. März bei Regula Studer, Bühlstr. 8, Müswangen abgegeben werden

Interessantes zum Aschermittwoch

Was haben Asche mit Humilitas (Demut), Humus (Erdboden) und Humanitas (Menschlichkeit) zu tun?  http://www.feinschwarz.net/staub-zu-staub-ascheritus/

Herzlichen Dank allen Mitgliedern für das Mitwirken, für die Sympathie zum Verein im vergangenen Jahr und ein frohes Weihnachtsfest!

Frohe Fasnachtstage

Wir wünschen Ihnen eine fröhliche Fasnachtszeit.
Wir laden Sie auch freundlich ein zum Gottesdienst mit Austeilung der Asche am Aschermittwoch, 10. Februar, 19.30 in der Kirche Müswangen

Fastenzeit

Familiengottesdienst am Sonntag, 8. März, 10.00h in der Kirche Müswangen
Suppentag: am Sonntag 8. März ab 11.00h im Impuls
Das Ziel der Fastenzeit ist nicht Fasten. Was ist es denn?
Ein schöner Text von Andrea Schwarz
Fastenzeit soll uns – wegen des Hungers in der Welt – auch sensibilisieren für etwas weniger Fleischkonsum, meint der der Kapuziner Anton Rotzetter in Ite 2/12: Mehr
Fastenaktion 2015 unter

Neujahrsgottesdienst

Herzliche Einladung zum Neujahrsgottesdienst am 1. Januar um 19.30 mit der Veteranenmusik Müswangen und zum anschliessenden Apéro ca. 20.20 auf dem Kirchplatz.
Möge Gott uns im Jahr 2016 nahe sein und begleiten.

Neujahr

Ein glückliches und frohes Neues Jahr
Ein Jahr des Friedens
Unter der zärtlichen Umarmung Jesu
Und unter dem Schutz der göttlichen Mutter.
Vergessen wir nicht füreinander zu beten.

Konzert zum Advent in der kirche müswangen

konzert-flyer-2016-2_seite_1

Am 8. Dez. um 19.00 laden wir Sie freundlich ein zu einem adventlichen Konzert in der Kirche Müswangen. Werke von: Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Willem de Fesch,
Felix Mendelssohn, César Franck, Christine Maria Rembeck und Anderen. Eintritt ist frei. Ausführende SILVIA BARONI SCHEURENBERG Sopran und JOHANNES WIPF Cello und
MARIE-LOUISE WIPF-STAUBLI Orgel

 

Kirchgemeindeversammlung am 23. NOv. 2016, 20.00

Der Kirchenrat lädt freundlich ein zur Budgetversammlung 2017 und der Präsentation der Bauabrechnung der Kirchenrenovation. Die Unterlagen werden Ihnen rechzeitig zugestellt. Hier finden Sie die Traktandenliste 2016-kg-budget-einladung-web

 

Feiern Sie mit uns die Heiligen Tage

Familiengottesdienst am Sonntag, 8. März, 10.00h in der Kirche Müswangen
Suppentag: am Sonntag 8. März ab 11.00h im Impuls
Das Ziel der Fastenzeit ist nicht Fasten. Was ist es denn?
Ein schöner Text von Andrea Schwarz
Fastenzeit soll uns – wegen des Hungers in der Welt – auch sensibilisieren für etwas weniger Fleischkonsum, meint der der Kapuziner Anton Rotzetter in Ite 2/12: Mehr
Fastenaktion 2015 unter

Heimosterkerzen

In der festlich geschmückten und beleuchteten Kirche haben viele Menschen den Hohen Donnerstag, Karfreitag, die Osternacht und den Ostersonntag gefeiert.
Wiederum können Sie gesegnete Heimosterkerzen kaufen, welche Leiterinnen des Blaurings Hitzkirch verziert haben.

Gute Sommerzeit

Zeit zum Entschleunigen…
Nicht nur Jesus hat sich immer wieder zurückgezogen in die Stille.
Niemand von uns kann immer mit Vollgas unterwegs sein. Weder für die Kirche, die Familie, die Firma, sonst scheitert die Sache, in der man unterwegs ist.
Es braucht Zeiten der Ruhe, der Erholung, Zeit für Ferien, sofern es möglich ist. Auch wer keine Ferien hat, braucht Auszeiten, in denen er/sie auftanken kann.
Vielleicht würde Jesus zu uns sagen: „Stop, jetzt ist es für den Moment genug. Jetzt ist eine Pause, etwas Erholung angesagt.“ (Mk 6,32)

Wallfahrt Frauenverein Müswangen

Mittwoch, 9. September
18.30 Start der Velogruppe. Anmeldung bei Tel. 041 917 30 80
19.00 Abfahrt für alle andern bei der Kirche Müswangen
19.30 Gottesdienst in der Kapelle Maria zum Schnee, Ibenmoos. Musik Margrit Schärer und Panflötenspielerin
Anschliessend Zusammensein in einem nahen Restaurant
flyer-kapelle-maria-zum-schnee.pdf

Familiengottesdienst am 6. November um 09.30

Wir laden alle Familien mit Kindern herzlich ein zum Familiengottesdienst: Begegnung mit Zachäus. Eine Reporterin wird Zachäus interviewen und wir erfahren, wie es ihm bei der Begegnung mit Jesus gegangen ist.
In dieser Feier werden auch die Erstkommunikanten 2017 vorgestellt.

Totengedenkfeier in Müswangen an Allerheiligen

Wir laden Sie herzlich ein zur Totenfeier an Allerheiligen, 1. November um 13.30 in der Kirche Müswangen und anschliessend auf dem Friedhof Müswangen
Begleitet wird die Feier vom Kirchenchor und Bläsern der Musikgesellschaft Müswangen.

Dorfchilbi am 27.128. August 2016 mit Kuchenstand und Päcklifischen
Am letzten Augustwochenende findet am Spielplatz in Müswangen wieder die traditionelle Dorfchilbi statt. Die Chilbi wird wie jedes Jahr von der Musikgesellschaft Müswangen organisiert. Damit wir auch dieses Jahr eine Auswahl von feinen Backwaren anbieten können, sind wir auf eure Mithilfe angewiesen wie zum Beispiel‚ mit selbstgebackenen Torten, Kuchen, Guetzli, Schenkeli, Nussgipfeln, Magenbrot, gebrannte Mandeln, etc. Das Chilbigebäck kann man bereits am Samstagmorgen bei Corinne Affentranger, Dorfstr. 14, Müswangen / Silvia Blaser, Buchacher 10 in Hämikon oder direkt am Kuchenstand des Frauenvereins Müswangen abgeben. Für die kleineren Gäste bietet der Familientreff Müswangen das bekannte Päcklifischen an. Für die grosszügige Unterstützung danken wir jetzt schon ganz herz­lich und freuen uns auf euren Besuch an der Chilbi.

firmung

Firmung 16 (3)

Am Samstag, 18. Juni haben fünf Müswanger Jugendliche gemeinsam mit ihren KollegInnen aus den Nachbardörfern in Hitzkirch von Domherr Josef Stübi, Baden oder Pater Sepp Knupp das Sakrament der Firmung empfangen: Bleichmann Sabrina, Heggli Nicolas, Müller Sina, Rogger Marino, Stocker Samuel. Sie haben sich in den Gruppenstunden, beim JA zur Firmung, im Firmweekend und im Chileschnuppere mit dem katholischen Glauben auseinandergesetzt.
Ein grosser Dank allen, welche sich bei der Vorbereitung engagiert haben. An Sabrina Striewe,  Leiterin des Firmkurses und an alle FirmbegleiterInnen (aus Müswangen: Marianna Hausheer und Heiri Affentranger), welche die Firmgruppen begleitet haben.

 

Auffahrt Christi Himmelfahrt Müswangen

Auffahrt 09 010

Ankunft in Müswangen um 11.20. Am 5. Mai etwa um 11.20 wird die berittene Prozession in Müswangen unter dem Auffahrtsbogen eintreffen und mit Glockengeläute von der Musikgesellschaft, den Ministranten und dem Pfarreileiter empfangen. Die Musikgesellschaft Müswangen wird die Prozession vom Auffahrtsbogen bis zum Abstieg vor der Kirche begleiten. Dann wird die „Station gebetet“ und der eucharistische Segen gespendet. Anschliessend spielt die MGM zu einem Ständli auf.
Die beliebten Auffahrtsbüchli liegen in den Kirchen und Kapellen auf, wo der Umritt Halt macht.
Pferdesegnung in Müswangen um 12.30
Um 12.30 beginnt die Pferdesegnung mit einem Gebet und einer kurzen Erklärung. Nach der Besprengung aller Pferde mit Weihwasser zieht die berittene Prozession weiter zum Sulzerkreuz, nach Sulz, Schloss Heidegg, Gelfingen und zurück nach Hitzkirch zum Auffahrtsbogen, wo der Festprediger die Ansprache halten wird.
Nach der Ansprache zieht die Prozession in die Pfarrkirche zur Schlussandacht mit dem Aufzug des Christusbildes unter grossartigen Orgelklängen.

 

Weisser Sonntag

Der Festgottesdienst beginnt um 10.00.
Einzug mit der Musikgesellschaft Müswangen und Ständli nach dem Gottesdienst auf dem Kirchplatz. Eucharistiefeier mit Pater Georg, Kapuziner.
Genügend Parkplätze gibt es, wenn Sie rechts an der Kirche vorbeifahren und noch etwa 200 Meter weiter.

Sehr schöne Kreuzwegbilder

Heilige Woche

Wir laden Sie freundlich ein, die Heilige Woche mitzufeiern:
Am Palmsonntag, 09.30: Palmweihe auf dem Spielplatz, anschliessend Prozession mit den Palmen in die Kirche.
Am Hohen Donnerstag, 19.30: Gottesdienst mit Fusswaschung
Am Karfreitag, 13.30: Feier des Leidens und Sterbens Jesu, mit Kirchenchor
Am Karfreitag, 17.00 – 18.00 Beichgelegenheit in Hitzkirch, Pfarrkirche
Am Karsamstag: 20.00: Feier der Auferstehung Christi, Beginn mit dem Osterfeuer auf dem Friedhof, bei gutem Wetter, sonst Beginn in der Kirche.
Am Karsamstag: ca. 21.45 Eiertütschete im Impuls nach der Osternachtsfeier
Am Ostersonntag: 09.30 Hochfest von Auferstehung mit Pater von Immensee und dem Kirchenchor

 

Gottes Segen im neuen Schuljahr

Wir wünschen allen SchülerInnen, Schülern, Lehrpersonen, Eltern und Behörden
eine glückliche Hand im Neuen Schuljahr,
die geeignete Mischung von Fordern und Fördern
genug Selbstvertrauen und Vertrauen in die Kinder
im Kindergarten Müswangen
in der Schule Hämikon
in der Schule Hitzkirch
in der Kantonsschule Seetal
in den verschiedenen Berufsschulen
in den Fachhochschulen und Universitäten.
Aber auch allen Erwachsenen
in ihrer beruflichen Weiterbildung.

Tag der Kranken

Gottesdienst zum Tag der Kranken
auch dieses Jahr gestaltete der Kirchenchor Müswangen den Gottesdienst mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Chrüzmatt mit. Er wurde geleitet von Pater Xaver Ineichen und Paul Hornstein.
Nach der Messe lud der Chor zu einem musikalischen Aufstieg von Hitzkirch nach Müswangen ein mit passenden Liedern wie: Im Frühtau zu Berge wir gehen fallera, Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt, Schätzeli bis nid schnäderfräsig, Schön ist es im Freien und einer „Abendandacht zum Sonnenuntergang“.
Nach dem Gottesdienst konnte viele Kontakte zwischen den Gästen und Bewohnern gepflegt werden.

Chorprojekt

Der Kirchenchor Müswangen lädt zum Mitsingen ein
Chorprojekt Weihnachten 24. Dezember 2010
Auf dem Programm der diesjährigen „Mitternachtsmesse“ stehen das von Weihnachtszauber sprühende Kyrie und das Sanctus aus der Pastoralmesse des englischen Komponisten Colin Mawby, welcher selber Kirchenmusiker in der berühmten Westminster Kathedrale von London war. Zudem singen wir einfache mehrstimmige Weihnachtslieder. Begleiten wird uns Catrina Wipf auf der Oboe.
Der Kirchenchor freut sich auf viele Sängerinnen und Sänger!
Probenbeginn 16.11. 2010 20.00 Uhr
Probenachmittag 27.11. 2010 13.30 – 17.15 Uhr
Anmeldung bis Ende Oktober:
Bei der Chorleiterin M.-L. Wipf-Staubli 056 6644166* oder einem Chormitglied
Gemeinsam singen macht Freude

Freiwillige gesucht

Fähigkeiten mit andern teilen
Haben Sie, hast Du Lust und die Möglichkeit einen Teil der Fähigkeiten und der freien Zeit für eine gute Sache zur Verfügung zu stellen?
Männer, Frauen oder junge Erwachsene für eine der folgenden Aufgaben:
Firmbegleitung
Leitung einer Firmgruppe (zu Zweit) mit 6-8 Jugendlichen: Dauer von Herbst 12 bis Juni 2013. Begleitung der Leiterinnen und Leiter durch die Firmkursleitung.
Anforderung: Freude im Umgang mit Jugendlichen zwischen 17 und 18 Jahren und in der Auseinandersetzung mit dem Glauben, insbesondere mit dem Firmsakrament.
Sonntagsfeiern mitgestalten
Leitung einer oder zwei Sonntagsfeiern (zu zweit). Dauer von September 12 bis Juni 13.
Begleitung der Leiterinnen und Leiter durch eine Person des Seelsorgeteams Hitzkirch.
Anforderung: Freude an der Liturgie und Erfahrung im Umgang mit 7-8 jährigen Kindern.
Jedes Jahr gibt es circa sechs Sonntagsfeiern im Pfarreiheim Hitzkirch für die Erst- und Zweitklässler der Pfarreien Hitzkirch und Müswangen, um Kinder in die Feier des Gottesdienstes einzuführen.
Weitere Infos für alle drei Aufgaben bei Paul Hornstein, Telefon 041 917 13 76

Erntedank

Mit dem Jodelclub Seestal aus Seon durften wir einen sehr besinnlichen Erntedankgottesdienst feiern in der sehr schön dekorierten Kirche.
In seiner Predigt hob P. Hornstein hervor, dass der Sinn des Lebens aber nicht allein in einer Fülle der Gaben und von Geld bestehe, sondern ebenso in der Begegnung mit den Menschen, mit Gott und mit sich selber.
Dieses Jahr hat die Natur uns auch sehr unangenehme Gaben gebracht wie EHEC-Virus, Erdbeben, Tsunamis und Tornados, Trockenheit und in der Folge Hungersnot.

Fasten

Jesus sagte zu seinen Freunden: wenn ihr Gutes tut, wenn ihr so lebt, wie Gott es will, dann gebt nicht damit an. Denn dann hat alles Gute keinen Wert mehr.
Wenn du einem Armen etwas gibst, wenn du etwas verschenkst, dann sag es nicht allen andern.
Wenn ihr betet, dann macht daraus keine Schau.
Wenn ihr fastet und auf etwas verzichtet, dann tut es gerne, macht kein saures Gesicht, sondern seid fröhlich. Es muss nicht jeder merken, wenn ihr Gutes tut.
Denn Gott, euer Vater weiss, dass ihr es tut, auch wenn es im Verborgenen geschieht.
nacht Matthäus 6,1-6.16-18

Fastenzeit könnte auch ein Zeit sein, die Kleiderschränke, die Regale, die Kinderzimmer zu durchforsten – und das Guterhaltene in eine Kiste legen für die nächste Sammlung für wohltätige Zwecke.
Auch bewusster Verzicht auf Süssigkeiten, Fernsehen oder Computer ist eine gute Möglichkeit. Ein Bekannter hat mir erzählt, dass er in der Fastenzeit den Weinkeller schliesse und den Schlüssel verstecke.
Es ist auch eine gute Möglichkeit, die Einkaufs- und Essgewohnheiten zusammen zu überdenken – aber nicht um des Fastens willen, sondern damit Neues, Gerechteres und Friedlicheres wachsen kann.
Auch eine Spende an das Fastenopfer ist ein wertvolle Möglichkeit zur mehr Gerechtigkeit und weniger Hunger.

Sommer für Kinder

Einige Ideen für die Ferienzeit im Sommer
wenn das Wetter nicht so schön ist, gibt es viele interessante Seiten im Internet
Hier kannst du einmal eine ganz grosse Kirche von innen kennen lernen, den Kölner Dom, ab 7 Jahren:
http://www.dom-fuer-kinder.de
Hier kannst du eine evangelische Kirche entdecken, ab 7 Jahren:
http://www.kirche-entdecken.de
Hier kannst du die Bibel kennen lernen, ab 8 Jahren:
http://www.chirho.tv
Hier erfährst du, auf was man im Internet aufpassen muss, und wie ihr euch vor Gefahren schützen könnt, ab 9 Jahren:
http://www.netcity.org
Wie sieht eine Schule in Peru aus? was bekommen Kinder in Indien zum Mittagessen?
In spannenden Onlinespielen, Comics und Videos erfährst du, wie Kinder in anderen Ländern leben, ab 9 Jahren:

Start

Kilbi

Herzliche Einladung zur traditionellen Müswanger Kilbi
Samstagabend 19.00 Kilbibetrieb auf dem Spielplatz
Sonntag, 10.00 Kilbi Gottesdienst mit der Familienmusik Emmenegger
Sonntag, 11.00 Apero, anschliessend Mittagessen und Kilbibetrieb den ganzen Nachmittag
Organisation: Musikgesellschaft Müswangen und Veteranenmusik
Mitwirkende: Frauenverein, Familientreff, Männerchor u.a.

Kilbi Danke

Ein grosses Dankeschön an unsere Musikgesellschaft.
Ihre Mitglieder haben mit grossem Einsatz die ehemalige Postscheune und die Umgebung eingerichtet und eine feine Festwirtschaft eingerichtet.
Ein grosses Danke geht auch an den Frauenverein, den Männerchor und den Familientreff, die Veteranenmusik, das Hasenberg Chörli, welches den Kilbigottesdienst sehr schön mitgestaltet hat – und an und die vielen anderen Helferinnen und Helfer.
Freuen wir uns bereits wieder auf die nächste Kilbi, voraussichtlich am 24./25. August 2013.

Weihnachten vor der Tür

Eine Zeit der besonderen Herausforderung, sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen, besonders für uns Seelsorgende oder Mitarbeitende im kirchlichen Dienst.
Nichts macht uns unglaubwürdiger, als atemlos zu erscheinen und keine Zeit zu haben.
Versuchen wir uns doch uns anzugewöhnen, vor jeder Begegnung mit einem Menschen, der uns braucht, ein paar bewusste, achtsame Schritte zu machen, dabei ruhig zu atmen, sich selber zuzulächeln, um so für einen Mitmenschen offen und bereit zu sein.
Diese Bereitschaft und Fähigkeit wünsche ich uns in der Woche vor dem Fest.
Paul Hornstein

Palmen gemeinsam binden

Zäme goht’s besser!
wir laden alle Interessierten herzlich ein, die Palmen für den Palmsonntag gemeinsam zu binden.
Am Sa. 23. März, um 13.30 bei Evelyne und Patrick Jung-Lang, Posthof Müswangen
Mitnehmen:
– Palmenstecken in der gewünschten Grösse, mit Drahtringen
– Zange für Draht, Baumschere
– 4 bis 6 Äpfel pro Ring
– Wenn möglich 10m rotes oder dunkelviolettes Satinband (3-4cm breit)
– Eine Bananenschachtel voll Stechpalmenblätter je nach Grösse der Palmstecken
– Gartenhandschuhe zum Aufziehen der Stechpalmenblätter
– Evt. Nagelbrett zum Vorlochen der Blätter

Zur Verfügung stehen
– Draht, Bohrmaschine, Zange
– einige Nagelbretter
– Grtünzeug für die Palmenspitze
– Getränke und etwas Zobig sind organisiert.
Bitte melde dich unbedingt an bei 041 917 20 02 oder mailto:jungposthof@bluewin.ch
Und teile mit, wenn du Infos brauchst, wo es Palmblätter gibt.
Palmen könnten auch gemeinsam gesucht werden.
Jedes Kind muss von einer erwachsenen Person oder einem älteren Geschwister begleitet werden.
Es freuen sich auf den gemeinsamen Nachmittag.
Paul Hornstein und Familie Jung-Lang

 

Karwoche

Wir laden Sie herzlich ein zu den Feiern am:
– Palmsonntag, 09.30 Palmweihe auf dem Spielplatz, Prozession und Gottesdienst in der Kirche
– Hohen Donnerstag, 19.30 Gottesdienst mit Fusswaschung
– Karfreitag, 13.30 Liturgie des Leidens und Sterbens Jesu mit dem Kirchenchor
– Karsamstag, 20.30 Osterfeuer auf dem Friedhof
– ca. 20.30 Osternachtsgottesdienst in der Kirche
– ca. 22.00 Osterfeier mit Eiertütschete für alle im Mehrzweckraum Impuls
– Ostersonntag, 09.30 Festgottesdienst mit Pater von Immenesse und dem Kirchenchor

15. August in Hämikon

Am 15. August feiern wir gemeinsam das Kapellenfest und das Patrozinium der Kirche Müswangen.
wir laden Sie freundlich ein zum Gottesdienst mit Pater Josef Knupp, dem Männerchor Hämikon und auch zum Apéro mit der Veteranenmusik Müswangen und anschliessendem Picknick in der Buje. kapellenfest-14.pdf

 

Anastasius Hartmann Gedenkfeier

Anastasius Feier 16 (1)w

Gäste aus Indien zusammen mit Bischof Dr. Felix Gmür bei der Gedenkfeier zum 150. Todestag von Bischof Anastasius Hartmann. Links der Priester der Kathedrale, wo Bischof Anastasius begraben ist.

Altarweihe Müswangen

Am 16. Januar 16 hat Abt Benno Malfèr vom Kloster Muri Gries in einem festlichen Gottesdienst unter groser Anteilnahme der Bevölkerung den neuen Altar für die Pfarrkirche Müswangen geweiht. Er hat ebenfalls den neuen Ambo und Osterkerzenständer eingesegnet. Mehr dazu altar-neu-beschreibung-151223-v8
Die neuen Möbel im Chorraum sind unter der Leitung der Baukommission von Frau M. Heinle, Aesch erarbeitet worden. Ausgeführt worden sind sie durch die regionalen Handwerker: Schreinerei Weibel, Schongau und Amhof Maler, Hitzkirch. Lesen Sie hier das Weihedokument des Generalvikars altar-weihe-dokument-bischof-160116
Eine festliche Note erhielt der Gottesdienst durch die schöne Dekoration unserer Sakristanin, die feierliche Musik von M.L. Wipf, Orgel und Mirjam Bossart, Oboe und Gesang, sowie den acht Ministrantinnen und Ministranten.
Allen Beteiligten, besonders auch den ungenannt bleiben wollenden Spendenden ein herzliches Dankeschön.
Einen herzlichen Dank geht auch an die NLZ für den interessanten Bericht altar-einweihung-bericht-nlz-160118
Lesen Sie auch den Bericht im Seetaler Boten altar-weihe-bericht-seetaler-160121
Kirchenrat und Pfarreileitung

Predigt zur Kircheneinweihung am 30. Nov. 14

Lesen Sie die eindrückliche Predigt von Abt Benno Malfèr zur Einsegnung der Kirche Müswangen am 30. November 2014 während des Festgottesdienstes.
a-adv114-einweihung-predigt-malfer